Home

Allgemein

Hockey

Rudern

Tennis

Archiv Kontakt Sitemap Impressum

Geschichte der Rudergesellschaft Undine Rüsselsheim (RGUR)
von 1910 bis 1914 und von 1919 bis 1942

1919

Die aus dem Krieg zurückgekehrten Mitglieder der "alten Undine" (1914 in Konkurs gegangen und aufgelöst) gründen am 7. Juli 1919 die Rudergesellschaft Undine 1919 Rüsselsheim.

Carl von Opel stellt das bei Auflösung der Undine im Jahr 1914 von ihm aus der Konkursmasse gekaufte Bootshaus dem Verein wieder zur Verfügung, so dass eine gute Aufwärtsentwicklung einsetzen kann.

Karl Etter wird zum 1. Vorsitzenden gewählt, die Ausbildung der Ruderer liegt in den Händen von Gustav Bräutigam.

Welches Jahr nun? Hier klicken!!!