Rüsselsheimer Ruder-Klub 08 "Archiv und Chronik"

Dieser Bereich der "alten RRK-Homepage" im Vintage-Look enthält auch Inhalte wie Berichte von 2000 bis 6/2018,
wie "In memoriam", wie "Über RRK-Mitglieder", wie Links, wie Suchen, wie ... usw.

>>> Zur neuen RRK-Homepage <<<                    >>>Datenschutzerklärung<<<                   >>>Impressum<<<

Archiv

Chronik "Der Klub"

Chronik Hockey

Chronik Rudern

Chronik Tennis

Über RRK-Mitglieder

In memoriam

Links

Suchen

 - - Die Hockeyabteilung
 - - Aktuelle Nationalspieler
 - - A-Nationalspieler
 - - Erfolge A-Nationalspieler
 - - Erfolge Jug.-Nationalspieler
 - - Jugend-Nationalspieler
 - - Deutsche Meisterschaften
 - - Weitere große Erfolge
 - - Hessenmeisterschaften
 - - Meisterhockeyspieler
 - - Hockey-Abteilungsleiter
 - - Deutsche Hockeymeister

 - - 1. Damen Archiv
 - - 1. Damen Bilder
 - - 2. Damen Archiv
 - - 2. Damen Bilder
 - - 3. Damen Archiv

 - - 3. Damen Bilder
 - - 1. Herren Archiv
 - - 1. Herren Bilder
 - - 2. Herren Archiv
 - - 2. Herren Bilder
 - - 3. Herren Archiv
 - - 3. Herren Bilder
 - - Senioren Archiv
 - - Senioren Bilder


 - - Männliche Jugend A
 - - Männliche Jugend B
 - - Knaben A
 - - Knaben B
 - - Knaben C
 - - Knaben D
 - - Weibliche Jugend A
 - - Weibliche Jugend B
 - - Mädchen A
 - - Mädchen B
 - - Mädchen C
 - - Mädchen D
 - - Minis

Bilder von den 2. Herren des RRK

Feldsaison 2019 in der Oberliga Hessen

Die Zweiten Herren des RRK gewinnen die Meisterschaft der Oberliga Hessen in der Feldhockeysaison 2018/19 und damit das Aufstiegsrecht, was jedoch durch den verpassten Aufstieg der Ersten Herren verhindert wird (hinten: Levin Voigt, Linus Voigt, Patrick Schaffarczyk, Fabio Piller, Frank Trautmann, Tim Meierhöfer, Jonas Hof, Ake Schroeder; davor: Spielertrainer Christian Kösling, Jonas Kaltbeitzel, Finn Ambach, Noah Krüger, Pejou Mortazavi, Lorenz Klee, Moritz Frank; vorn: Torwart Christian Scherer)

Hallenhockeymeister 2018/2019 in der Oberliga
Aufsteiger in die 2. Regionalliga
Südwest

Die Zweiten Herren des RRK in der Hallensaison 2018/2019, Meister der Oberliga und Aufsteiger in die 2. Regionalliga Südwest (hinten: Christian Scherer, Dominik Miczka, Paul Günster, Alexander Hupf, Nico Rothengatter, Christian Domke; vorn: Linus Voigt, Jonas Kaltbeitzel, Mirco Fuchs, Marius Knoll, Moritz Broft; weiter dabei: Nils Büttner, Cedric Pabst, Yannick Rapp, Niklas Schmitt, Jan Erik Dudel, Moritz Frank, Konstantin Foohs, Patrick Schaffarczyk, Christian Minar)

Feldsaison 2018 in der Oberliga Hessen

(hinten: Konstantin Foohs, Patrick Schaffarczyck, Nico Rothengatter, Dominik Miczka, David Busch Torio, Finn Ambach, Christopher Nordkamp, Luka Graminski, Ake Schroeder; davor: Levin Voigt, Mirco Fuchs, Alexander Hupf, Marius Knoll, Noah Krüger, Christian Kösling; vorn: Torwart Christian Scherer)

Hallenhockeymeister 2009/2010 in der Oberliga
Aufsteiger in die 2. Regionalliga

Die Zweiten Herren des RRK in der Hallensaison 2009/2010, Meister der Oberliga und Aufsteiger in die 2. Regionalliga (hinten: Jonas Hof, Konstantin Foohs, Nicolas Lange, Marcel Nold, Felix Seitz, Sebastian Körber; vorn: Justus Kölln, Marius Wassermeyer, Jan Sachtleben, Kenny Geiß, Moritz Frank, Tristan Lange, Gregor Theis)

Feldsaison 2007/2008
Aufstieg in 2. Regionalliga

(hinten: Kai Nissen, Konstantin Foohs, Jonas Hof, Philipp Tangerding, Nico Lange, Holger Gerlach, Sebastian Körber, Tim Schmuck, Stefan Braner, Trainer Kai Stieglitz; vorn: Tristan Lange, Jan Stulken, Alexander Knoll, Andreas Späck, Lukas Eckhard, Simon Schmidt-Nentwig, Gregor Theis)

Feldhockeymeister 2003/2004 in der 2. Regionalliga

(hinten: Martin Ehrhardt, Sascha Gottschalk, Frederik Stopfkuchen, Calvin Kühn, Maximilian Ankner, Lars Hosang, Gregor Theis, Holger Gerlach, Moritz Hof, Stefan Braner, Marcel Nold, Trainer Kai Stieglitz; vorn: Sebastian Weyer, Manuel Barton, Lukas Eckhard, Moritz Frank, Glenn Eifert, Tobias Leibl und Torwart Nicolas Jacobi; es fehlen: Manuel Klohe, Lennart Cherifi)

Hallensaison 2003/2004
Meister der 2. Regionalliga

(hinten: Betreuer Edgar Wohlfahrt, Stefan Braner, Sascha Gottschalk, Jürgen Stuhlträger, Holger Gerlach, Lars Hosang, Moritz Hof, Thomas Jost; vorn: Jonas Hof, Maximilian Ankner, Martin Ehrhardt, Gregor Theis, Trainer Kai Stieglitz)

Hallensaison 2002/2003

(hinten: Betreuer Edgar Wohlfahrt, Sven Wohlfahrt, Philipp Tangerding, Max Ankner, Sascha Gottschalk, Holger Gerlach, Jonas Hof, Thomas Jost und Trainer Kai Stieglitz; vorn: Mirco Fuchs, Gregor Theis, Andreas Späck, Roland Schneefuß, Moritz Hof, Lorenz Klee )

Feldsaison 2002
Aufstieg in 2. Regionalliga

(hinten: Betreuer Edgar Wohlfahrt, Manuel Barton, Lennart Cherifi, Sascha Gottschalk, Moritz Hof, Laurens Krijgsman, Marcel Nold, Trainer Kai Stieglitz; davor: Tobias Leibl, Gregor Theis, Holger Gerlach, Max Ankner, David Vorreiter, Daniel Burghardt; vorn: Adriaan Kühn; es fehlen: Stefan Braner, Jonas Hof, Andreas Späck, Thomas Kempf, Lorenz Klee, Fritz Schmidt jr., Philipp Tangerding, Gerrit Rothengatter, Lars Hosang, Sebastian Markowsky)

Hallensaison 2001/2002

(hinten: Trainer Kai Stieglitz, Holger Gerlach, Marcel Nold, Moritz Hof, Thomas Jost, Tobias Leibl, Max Ankner, Sven Wohlfahrt, Betreuer Edgar Wohlfahrt; vorn: Gregor Theis, Andreas Späck, Mirco Fuchs, Lorenz Klee)

Feldsaison 2000
Aufstieg in 2. Regionalliga

 (hinten: Lars Hosang, Thomas Kempf, Gregor Theis, Roland Schneefuß, Sven Wohlfahrt, Gerrit Rothengatter, Tolga Özkol, Christian Kösling, Björn Birkicht, Jonas Hof; vorn: Moritz Hof, Volker Schädel, Jan Petersen, Frank Trautmann, Fritz Schmidt jr.)

Feldsaison 1998
Aufstieg in 2. Regionalliga

(hinten: Jhun Sta Mina, Sebastian Markowsky, Benjamin Jacobi, Moritz Hof, Holger Gerlach, Alfred Segner, Werner Pfeifer, Lars Hosang; vorn: Andreas Leichtweiß, Matthias Köppl, Christian Thomas, Gregor Theis; es fehlen: Fritz Schmidt jr., Volker Schädel, Nico Hosang, Nicolas Emmerling, Daniel Voigt, Sebastian Orthmann, Sebastian Körber, Martin Ruf, Martin Ehrhard, Björn Fuchs, Christian Hense)

Hallensaison 1993/1994
Aufstieg in Oberliga

(hinten: Daniel Vogt, Marcel Janson, Paul Anagnostou, Fritz Schmidt jr., Ernst Hünerfeld; davor: Sebastian Körber, Dr. Christoph Krehl, Kai Stieglitz, Christian Kösling; vorn: Andreas Leichtweiß)

Feldsaison 1991
Aufstieg in Oberliga

(hinten: Jürgen Kaul, Joachim Heydweiller, Martin Krieger, Pascal Janson, Stefan May, Wilfried Dörsam, Denis Boller, Andreas Wundram, Werner Pfeifer; vorn: Udo Wiedmann, Berti Rauth, Ernst Hünerfeld, Uwe Wötzel, Wilfried Schwanke)

Feldsaison 1987
Aufstieg in 1. Verbandsliga

(hinten: Uwe Wötzel, Jürgen Kaul, Joachim Heydweiller, Noel Böhm, Werner Pfeifer, Carsten Wolf, Hans-Jürgen Krause, Bernhard Schramek, Attila Ban, Robert Kleinz, Uwe Draisbach; vorn: Andreas Wundram, Peter Oberhaus, Günter Schwanke, Ralf Becker, Boris Landwehr, Denis Boller, Michael Treber, Wilfried Schwanke)

Zweite Herrenmannschaft im Jahr 1932

Nach dem Hockeyspiel der 2. Mannschaft des Rudervereins Rüsselsheim gegen TuSG Höchst 1932 (hinten: ..., Wilhelm Horle, ..., Friedrich Traiser, ..., Peter Horle, ..., Philipp Jung, Georg Petzold, ..., Karl Fallier, ..., ..., Heinz Bergmann, Erich Sauer, Karl Büdel, ..., ...; vorn: ..., Willi Nold, ..., Josef Schön, ...)