Rüsselsheimer Ruder-Klub 08 "Archiv und Chronik"

Dieser Bereich der "alten RRK-Homepage" im Vintage-Look enthält auch Inhalte wie Berichte von 2000 bis 6/2018,
wie "In memoriam", wie "Über RRK-Mitglieder", wie Links, wie Suchen, wie ... usw.

>>> Zur neuen RRK-Homepage <<<                    >>>Datenschutzerklärung<<<                   >>>Impressum<<<

Archiv

Chronik "Der Klub"

Chronik Hockey

Chronik Rudern

Chronik Tennis

Über RRK-Mitglieder

In memoriam

Links

Suchen

 - - Kassenbericht
 - - Mitgliederstand
 - - - Entwicklung
 - - RRK-Lied
 - - Allgemein
 - - Hockey
 - - Rudern


"Sportbundpreis" des Sportbundes Rüsselsheim

Der Sportbund Rüsselsheim, die Dachorganisation der Rüsselsheimer Sportvereine zeichnet außerordentliches, langjähriges und innovatives ehrenamtliches Engagement für den Rüsselsheimer Sport oder besonderes, langjähriges oder innovatives Engagement aus dem Bereich des Sports im Rahmen der Städtepartnerschaften mit dem "Sportbundpreis" ‒ Ehrenpreis des Sportbundes Rüsselsheim ‒ aus. Der Sportbundpreis wird erstmalig für das Jahr 2000 verliehen.

 

Preisträger für das Jahr 2018

Andreas Hartmann, Rüsselsheimer Ruder-Klub 08

Andreas Hartmann, einst erfolgreicher Ruderer des RRK, hat sich nicht nur in offiziellen Funktionen als Jugendausbilder, Hausverwalter, Pressewart, Beisitzer im Vorstand der Ruderabteilung und Mitglied im Bauausschuss für seinen Verein jahrzehntelang verdient gemacht. Auch eine stattliche Anzahl von Aktivitäten rund um das Bootshaus tragen seine Handschrift: beim Umbau der Vereinsgaststätte in den Jahren 1980 bis 1982, beim Umbau des Bootshauses von 2012 bis 2014 und bei vielen Bau- und Renovierungsaktivitäten.

Preisträger für das Jahr 2009

Thomas Blivier, Rüsselsheimer Ruder-Klub 08

Thomas "Thommy" Blivier ist seit 1965 ehrenamtlich für den RRK tätig: zuerst als Trainer für Jugendmannschaften und das Frauenteam und seit 1987 als Betreuer der 1. Damenmannschaft. Er gilt als allseits beliebter Ausgleichsfaktor in der RRK-Hockeyabteilung und hat durch seine Persönlichkeit wesentlich zu den Erfolgen der RRK-Damen beigetragen, ohne sich jemals in den öffentlichen Vordergrund zu drängen.

Thomas Blivier ist am 6. April 2012 gestorben.

Preisträgerin für das Jahr 2014

Birgit Jacobi, Rüsselsheimer Ruder-Klub 08

Birgit Jacobi betreut und trainiert seit 1992 ehrenamtlich zahlreiche Mädchen-Mannschaften der Hockeyabteilung des RRK, ist Vorstandsmitglied des Fördervereins Hockey, arbeitet in verschiedenen Funktionen in der Hockey-Abteilung und im Gesamtverein mit und ist immer zur Stelle, wenn Hilfe benötigt wird.